background

Charakter

Der Fennek - ein Tier mit Charakter

Der Fennek, auch als Wüstenfuchs bekannt, ist ein sehr geselliges Tier. Er ist neugierig, verspielt und kann mitunter auch sehr lebhaft sein. Sein Wesen ist sehr friedlich, allerdings zanken sich Fenneks auch mal heftig. Insbesondere wenn es um die Verteidigung der Jungtiere oder des Weibchens geht ist ein Kampf unter den Füchsen nicht ausgeschlossen. Auch kann ein Streit um das Futter an der Tagesordnung liegen. Da der Fennek aber zumeist wie in einer Großfamilie mit Weibchen und 2 Generationen an Jungtieren in einem Bau zusammen lebt, hat er ein ausgeprägtes Sozialverhalten.

Tagsüber ruht der Fennek in den Mittagsstunden aufgrund der sengenden Hitze in der Wüste in seinem verschachtelten, kühlen Bau. Erst in den kälter werdenden Abendstunden verlässt er sein unterirdisches Zuhause.

Der Fennek ist generell ein nachtaktives Tier. Begleitet vom Mondschein geht er auf Beutejagd und schleicht auf der Suche nach Nahrung durch das Dickicht. Der Fennek gräbt zur Futterbeschaffung auch im Sand: Seine Beute sind die dort lebenden Insekten. Überschüssige Nahrung vergräbt er um sie vor Dieben und der heißen Tagessonne zu schützen. Die Beute nimmt er auch mit in seinen Bau und nutzt Haare und Federn zum Ausbau seines Baus, in dem das Weibchen seine Kinder zur Welt bringt.

Die großen Ohren und ein besonderes Gehör verhelfen dem Fennek sich nachts perfekt zu Recht finden. Sie warnen ihn vor Gefahr wie z.B. natürlichen Fressfeinden. Wittert er Feinde hat der Fennek die besondere Eigenschaft, sich in den Sand eingraben zu können. Dies macht ihn zu einem perfekten Bewohner in der unwirtlichen Welt der Wüste. Selbst unter widrigen Lebensbedingungen meistert der Fennek seinen Alltag perfekt.

Der Fennek ist ein wahrer Überlebenskünstler und hat es geschafft sich seiner Umwelt bestmöglich anzupassen.

2017  Fennek Haustier   globbers joomla templates